Volleyball- Jungs der Kardinal-Döpfner- Mittelschule zum 3. Mal in Folge bayerischer Meister

Wieder einmal äußerst erfolgreich waren die Volleyballer und Volleyballerinnen der KDS Großwallstadt.

Beim Landesfinale Jugend trainiert für Olympia in Schwandorf erreichten die Mädchen nach teilweise sehr gutem Spiel den 2. Platz. Gegen den südbayerischen Meister, die Mittelschule Ruhmannsfelden, war man letztendlich ohne Chance. Vereinzelte Unkonzentriertheit und viele Fehler bei den Aufschlägen, normalerweise eine der größten Stärken der Mannschaft, verhinderten den Erfolg. Mit 12:25 und 17: 25 unterlagen unsere Mädchen letztendlich zu deutlich.

 

Um einiges besser lief es bei den Jungs, die angeführt von den überragenden Spielern Nico Weigel und Nikolai Leder in einem meist auf sehr hohem Niveau stehendem Spiel, den südbayerischen Meister Moll-Bercy-Mittelschule Wallerstein schlagen konnten. Mit 26:24 und 25:21 war es ein knapper, aber verdienter Sieg, der die Buben aus Großwallstadt zum 3. Mal in Folge zum bayerischen Meister in der WK III/2 werden ließ. Für alle beteiligten Schüler und Schülerinnen war das, vom Veranstalter super ausgerichtete Landesfinale, ein unvergessliches Erlebnis.

 "Weiterlesen" für die Bilder der Mannschaften.

 

Finalmannschaft der Mädchen.

Finalmannschaft der Jungs.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Mittelschule Volleyball- Jungs der Kardinal-Döpfner- Mittelschule zum 3. Mal in Folge bayerischer Meister