Handball–Buben zum 4. Mal in Folge bayerischer Meister!

Mit einem ungefährdeten 20:7–Erfolg über die Mittelschule Landau sicherte sich unsere junge Handball–Schulmannschaft der Jungen in der WK III/2 zum 4. Mal in Folge die bayerische Meisterschaft und damit die Teilnahme am Bodensee–Schulcup im September in der Schweiz.
Schon nach fünf Minuten war beim Stande von 5:0 für unsere Mannschaft die Frage nach dem Sieger beantwortet, auch wenn unsere Gegner aus Landau körperlich unserem Team klar überlegen waren. Angetrieben von den beiden technisch sehr versierten Handballbuben Louis Markert und Noah Markert und dank eines glänzend haltenden Torwarts Nicola Wengerter zog unsere Mannschaft bis zur Pause auf 9:1 davon. Auch im zweiten Abschnitt kam keine Spannung mehr auf. Über 12:1, 16:3 und 19:5 zog unsere Mannschaft einem klaren 20:7–Sieg entgegen. Glückwunsch Jungs, Glückwunsch den beiden Trainer und Betreuern Horst Kern und Armin Markert! Die Siegerehrung nahm unser Handball–Weltmeister von 1978, Manfred Hofmann, zusammen mit Bürgermeister Roland Eppig und dem Geschäftsführer des Arbeitskreises Schulsport Volker Goebel vor. Die Gemeinde lud unsere Gäste nach dem Finale zu einem Imbiss ein, vielen Dank dafür!

hb2013
Unser Bild zeigt das erfolgreiche Team von links: Volker Goebel, Geschäftsführer des AK Schulsport, Konrektor und Betreuer Horst Kern, Nicola Wengerter (Torwart, 2 Tore), Fabio Schachner (Torwart), Nicolas Müller (1), Kenar Göktug (1), Felix Nicoara, Enrico Thee (2), Louis Markert (5), Jonas Kuhn (5), Noah Markert (4) und Betreuer Armin Markert. 

Aktuelle Seite: Home Schulleben Mittelschule Handball–Buben zum 4. Mal in Folge bayerischer Meister!