Handballtag mit dem TV Großwallstadt

  • Drucken


Am 23.11.18 fand für die Grundschule der Kardinal-Döpfner-Schule in Großwallstadt ein Handballtag in der Kooperation mit dem Zweitbundesligisten TV Großwallstadt in der Sporthalle statt. Hierbei wurde der komplette Schultag von der 1. bis 6. Stunde für sportliche Höchstleistungen genutzt. An den Handballeinheiten nahmen die Schüler der 2., 3. und 4. Klassen teil.
Ziel war es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln. Das Schnuppertraining an verschiedenen Stationen und kleinen Spielen mit Wettkampfcharakter bis hin zum großen Spiel Handball wurde von den Bundesligaspielern Florian Eisenträger (Kapitän der Bundesligamannschaft), Arturs Kugis (lettischer Nationaltorwart), Tom und Lars Spieß, und Dino Corak geleitet. So wurden das Ballgefühl und die Kontrolle des Balles in Spielsituationen geschult. Natürlich wurde auch geworfen und es musste der Torwart Arturs Kugis überlistet werden. Auch Patricia Markert (Jugendtrainerin beim TV Großwallstadt) nahm an der Aktion teil und unterstützte die gewinnbringende Aktion mit großem Engagement.
Die Schüler waren bei allen Übungen mit Eifer und Freude bei der Sache und zeigten ein tolles Durchhaltevermögen. Die großen Stars standen den kleinen Stars nach den Trainingseinheiten auch Rede und Antwort und erfüllten jeden Autogrammwunsch. Selbstverständlich konnten sich die jungen Athleten nach den Einheiten auch bei frischem Obst und Getränken wieder stärken.
Ein für die Kinder unvergesslicher Schultag, der den einen oder anderen ganz bestimmt für den Handballsport begeistern und den Spaß an der sportlichen Bewegung wecken konnte.
Diese Aktion soll nun jährlich stattfinden und kontinuierlich ausgebaut werden, um die Kooperation zu verfestigen und möglichst viele Kinder für den Handballsport in unserer Handballregion mit dem Aushängeschild TVG zu begeistern. Weiterhin werden auch vereinzelte Klassen gemeinsam bei Spielen mit den Spielern einlaufen (Einlaufkinder).