Kinderoper Papageno im Wunderland

Am Mittwoch, den 13. Juni, war das Ensemble der Kinderoper Papageno mit dem Stück „Papageno im Wunderland“ zu Gast. Gebannt verfolgten Schüler/innen der 1.– 5. Klassen die Geschichte des Vogelfängers Papageno. Papageno ist in Prinzessin Rosa verliebt, wagt aber nicht, es ihr zu sagen. Erst mit Hilfe des Gärtners Giardino – und der Mithilfe des Zuschauer – findet er den Mut. Aber damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende. Bevor die beiden ein Paar werden können, muss Papageno drei „unlösbare Fragen“ beantworten. Drei Glücksboten (dargestellt von drei Kindern) helfen Papageno dabei, sodass er zuletzt unter dem Applaus der Zuschauer seine Prinzessin in die Arme schließen kann.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Kinderoper Papageno im Wunderland